Über uns

Zu den Initiatoren dieser Seiten gehören (alphabetische Reihenfolge):

Prof. Dr. Karl Hans Bläsius (Informatik, Künstliche Intelligenz, www.hochschule-trier.de/informatik/blaesius/)

Dr. Leo Ensel (Sozialpsychologie, Konfliktforscher und Interkultureller Trainer, Treffen mit Gorbatschow am 20.8.2019)

Dr. Markus Patenge (Deutsche Kommission Justitia et Pax, katholische Kirche, www.justitia-et-pax.de)

Uwe Werner Schierhorn (Dipl.-Ing. Maschinenbau)

Prof. Dr. Jörg Siekmann (Informatik, Künstliche Intelligenz, http://siekmann.dfki.de/de/home/)

Prof. Dr. Bernhard H. F. Taureck (Philosophie, https://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_H._F._Taureck)

Grundsätze:

  • Wir sind eine Interessensgemeinschaft bezüglich der Ziele dieser Seiten.
  • Wir sind kein Verein, arbeiten ehrenamtlich, halten die Kosten gering und benötigen keine Geldmittel (keine Sammlungen, keine Spendenaufrufe). 
  • Mit alternativen Ansätzen verstehen wir uns als Ergänzung zur sonstigen Friedensbewegung, wollen keine Konkurrenz zu anderen Organisationen sein, sondern sind offen für Kooperationen.
  • Wir sind überparteilich und möchten Politiker der demokratischen Parteien bezüglich unserer Ziele unterstützen.
  • Wir möchten die Atomkriegsrisiken einer breiten Öffentlichkeit bekanntmachen und suchen dazu auch die Unterstützung durch prominente Persönlichkeiten. Diese könnten z.B. von ihren Seiten auf diese Seiten verweisen mit dem Motto: „Wir unterstützen  www.atomwaffen-out.de “  oder „Wir warnen vor  www.atomkriegausversehen.de “